Auf den Frieden von Füssen 1745 zwischen Österreich und Bayern
Objektart
Medaille
Verwalter
Verwalter (Ort)
Inventarnummer/Signatur
Med Merkel 4.7.14
Werner, Peter Paul
Medailleur
Herstellungsort
Datierung
1745
Material
Silber
Technik
geprägt
Messtyp
Durchmesser
Messwert (H x B x T)
44
Maßeinheit
mm
Messtyp
Gewicht
Messwert (H x B x T)
29,18
Maßeinheit
g
Inschriften/Stempel
Anbringungsort
Recto
Signatur Beschreibung
Signatur (Typ)
mit zusätzlicher Abbreviatur
Signatur (Inhalt)
A. R. Werner f.
Signatur (Position)
mittig unten
Medailleninschrift
Inschrift (Typ)
Umschrift
Inschrift (Inhalt)
MARIA THERESIA. HVNGAR. BOHEM. REX ARCHID. AVST.
Anbringungsort
Verso
Signatur Beschreibung
Signatur (Typ)
Monogramm
Signatur (Inhalt)
P.W.
Signatur (Position)
auf der Abschnittlinie
Medailleninschrift
Inschrift (Typ)
Umschrift
Inschrift (Inhalt)
VER PACIS SACRVM
Inschrift (Typ)
Inschrift
Inschrift (Inhalt)
PAX AVGVSTA AB AVGVSTIS AVGVSTAE RITE CONFECTA AD D. XXIV MAII. MDCCXLV
Kurztitel
Riedner 1776
Seitenzahl
S. 95–96, Nr. 402
Kurztitel
Beierlein
Seitenzahl
S. 317, Nr. 2125A
Bearbeiter
Anna Lisa Schwartz
Kommentar

Die Rückseite der Medaille zeigt in Form eines blühenden Gartens mit einem Ölbaum in der Mitte, die Segnungen des Friedens. Sie stehen unter dem Tierkreiszeichen des Frühlings, auf das sich auch die Umschrift bezieht [des Friedens geweihter Frühling]. Die Inschrift Pax Augusta bezieht sich hingegen auf die antike Friedensherrschaft des Kaiser Augustus und identifiziert die österreichische Herrscherin  Maria Theresia damit.

Riedner 1776, S. 95–96, Nr. 402.

ALS

Bild-URL
Bearbeitetes Bild URL